Kreisliga B2 Dortmund: Hörder SC II – FC Sarajevo-Bosna (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gipfeltreffen der Kreisliga B2 Dortmund

Die Reserve der Hörder SC fordert im Topspiel den FC Sarajevo-Bosna heraus. Die Benninghofer siegten im letzten Spiel gegen die SpVg Berghofen II mit 2:1 und liegen mit neun Punkten weit oben in der Tabelle. Bosna Dortmund strich am Sonntag drei Zähler gegen die BV Viktoria Kirchderne III ein (4:1).

Kreisliga B2 Dortmund

13.09.2019, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit Blick auf die Kartenbilanz des FCSB ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Von der Offensive des Gasts geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Nach fünf gespielten Runden gehen bereits neun Punkte auf das Konto des FC Sarajevo-Bosna und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen