Kreisliga B2 Dortmund: FC Wellinghofen – BSV Fortuna Dortmund 58 (Sonntag, 14:30 Uhr)

Wellinghofen will Reaktion zeigen

Der FC Wellinghofen will im Spiel gegen den BSV Fortuna Dortmund 58 nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Wellinghofen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:6 als Verlierer im Duell mit dem VFL Hörde 1912 hervor. Fortuna Dortmund 58 gewann das letzte Spiel gegen den Hörder SC II mit 4:1 und liegt mit 16 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Kreisliga B2 Dortmund

08.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Wellinghofen holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 14 Zähler. Aus diesem Grund dürften die Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Die letzten Auftritte waren mager, sodass Wellinghofen nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst drei Punkte holte der BSV Fortuna Dortmund 58. Die Gäste sind im Fahrwasser und holten aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Fortuna Dortmund 58 geraten. Die Offensive des FC Wellinghofen trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Während Wellinghofen mit 17 Punkten derzeit Platz sieben innehat, liegt der BSV Fortuna Dortmund 58 mit einem Punkt weniger gleich dahinter auf Platz zehn auf der Lauer. Als bequemer Gegner gilt der BSV Fortuna Dortmund 58 nicht. 35 Gelbe Karten kassierte Fortuna Dortmund 58 schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den FC Wellinghofen demnach nicht werden. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen