Kreisliga B2 Dortmund: FC Wellinghofen – BSV Fortuna Dortmund 58, 2:3 (2:1)

Heyden leitet die Wende ein

Der BSV Fortuna Dortmund 58 erreichte einen 3:2-Erfolg beim FC Wellinghofen. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Kreisliga B2 Dortmund

10.11.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Nico Baasch sein Team in der 31. Minute. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Max Müller den Vorsprung von Wellinghofen auf 2:0 (43.). Kurz vor der Pause traf Jonas Heyden für Fortuna Dortmund 58 (45.). Mit einem Tor Vorsprung für den FC Wellinghofen ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Bei der Heimmannschaft gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Heinrich Alberg wurde für Jaden Klemm eingewechselt. Steffen Uphues glich nur wenig später für den BSV Fortuna Dortmund 58 aus (49.). Patrick Reiske brachte den Ball zum 3:2 zugunsten des Gasts über die Linie (57.). In der 59. Minute wechselte Fortuna Dortmund 58 Til Reher für Reiske ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der BSV Fortuna Dortmund 58 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Matthias Tischler ersetzte Stephan Mertin (62.). Wellinghofen hatte alle Trümpfe in der Hand, verspielte im Verlauf jedoch eine komfortable Führung und büßte letztlich eine bittere Niederlage ein.

Der FC Wellinghofen führt mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Wellinghofen verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Der FC Wellinghofen rutschte weiter ab und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne Dreier.

Fortuna Dortmund 58 holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Nach diesem Erfolg steht der BSV Fortuna Dortmund 58 auf dem achten Platz der Kreisliga B2 Dortmund. Fortuna Dortmund 58 bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, ein Unentschieden und sieben Pleiten. Zuletzt lief es erfreulich für den BSV Fortuna Dortmund 58, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Wellinghofen tritt am kommenden Sonntag bei der Zweitvertretung von Rot-Weiß Barop an, Fortuna Dortmund 58 empfängt am selben Tag die Reserve der Eintr. Dortmund.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen