Kreisliga B2 Dortmund: FC Sarajevo-Bosna – FC Brünninghausen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Wer hat im Verfolgerduell die Nase vorn?

Die Zweitvertretung der FC Brünninghausen sollte vor dem kommenden Gegner FC Sarajevo-Bosna gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der FC Sarajevo-Bosna gewann das letzte Spiel und hat nun 18 Punkte auf dem Konto. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des FCB 1927 ernüchternd. Gegen die SpVg Berghofen II kassierte man eine 0:3-Niederlage.

Kreisliga B2 Dortmund

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 27 geschossenen Toren gehört Bosna Dortmund offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B2 Dortmund. Den Gastgeber scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der FC Brünninghausen II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der FCB 1927 über dreimal pro Partie. Der FCSB aber auch! Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der FC Brünninghausen II belegt einen guten zweiten Platz in der Auswärts-, der FC Sarajevo-Bosna einen ebenso guten dritten Platz in der Heimtabelle. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur einen Punkt auseinander. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen