Kreisliga B2 Dortmund: FC Brünninghausen II – TSC Eintracht Dortmund II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Hohe Hürde für Eintr. Dortmund II

Der Zweitvertretung der Eintr. Dortmund steht bei der Reserve des Brünninghausen eine schwere Aufgabe bevor. Der FC Brünninghausen II gewann das letzte Spiel und hat nun 32 Punkte auf dem Konto. Der TSC Eintracht Dortmund II kam zuletzt gegen den FC Wellinghofen zu einem 5:5-Unentschieden. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Der Brünninghausen II siegte mit 2:1.

Kreisliga B2 Dortmund

13.03.2020, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aufgrund der eigenen Heimstärke (5-1-2) wird der FC Brünninghausen II diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz der Mannschaft von Coach Benjamin Burda mit ansonsten zehn Siegen und zwei Remis.

Auswärts verbuchte die Eintr. Dortmund II bislang erst sieben Punkte. Das Team von Coach Sven Lohberg bekleidet mit 18 Zählern Tabellenposition 13. Nach 19 absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste fünf Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tat sich der TSC Eintracht Dortmund II zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Eintr. Dortmund II geraten. Die Offensive des Brünninghausen II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Für den TSC Eintracht Dortmund II wird es sehr schwer, beim FC Brünninghausen II zu punkten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben