Kreisliga B2 Dortmund: BSV Fortuna Dortmund 58 – Rot-Weiß Barop II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Gelingt RW Barop II der Coup?

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve von RW Barop am Sonntag im Spiel gegen Fortuna Dortmund 58 mächtig unter Druck. Während der BSV Fortuna Dortmund 58 nach dem 11:0 über den SV Urania Lütgendortmund II mit breiter Brust antritt, musste sich Barop II zuletzt mit 2:5 geschlagen geben.

Kreisliga B2 Dortmund

18.10.2019, 15:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fortuna Dortmund 58 führt mit zwölf Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 30 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In dieser Saison sammelte der BSV Fortuna Dortmund 58 bisher vier Siege und kassierte sechs Niederlagen.

Auf des Gegners Platz hat Rot-Weiß Barop II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwei Zählern unterstreicht. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Kreisliga B2 Dortmund. Die Offensive von RW Barop II strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Barop II bis jetzt erst 18 Treffer erzielte.

Die Hintermannschaft von Rot-Weiß Barop II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Fortuna Dortmund 58 mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

RW Barop II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Barop II nämlich insgesamt neun Zähler weniger als der BSV Fortuna Dortmund 58.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen