Kreisliga B2 Dortmund: BSV Fortuna Dortmund 58 – FC Sarajevo-Bosna (Sonntag, 15:00 Uhr)

Fortuna Dortmund 58 erwartet Sarajevo-Bosna

Am Sonntag bekommt es Fortuna Dortmund 58 mit Sarajevo-Bosna zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Gegen die Reserve der SpVg Berghofen war für den BSV Fortuna Dortmund 58 im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Zuletzt holte der FC Sarajevo-Bosna einen Dreier gegen den VFL Hörde 1912 (2:1). Nachdem Sarajevo-Bosna im Hinspiel eine knappe 2:3-Niederlage gegen Fortuna Dortmund 58 einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Kreisliga B2 Dortmund

14.02.2020, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 21 Zählern aus 17 Spielen steht der BSV Fortuna Dortmund 58 momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Saison der Mannschaft von Coach Thomas Kramer verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat das Heimteam sechs Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen verbucht. Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Fortuna Dortmund 58 dar.

Nach 16 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den FC Sarajevo-Bosna 40 Zähler zu Buche. An der Elf von Muhamed Ahmeckovic gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 15-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga B2 Dortmund. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holten die Gäste.

Über 3,69 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Sarajevo-Bosna vor. Der BSV Fortuna Dortmund 58 muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FC Sarajevo-Bosna zu stoppen. In der Fremde ruft Sarajevo-Bosna die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Fortuna Dortmund 58? Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Fortuna Dortmund 58, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 46 Gelbe Karten sammelte. Ist der FC Sarajevo-Bosna darauf vorbereitet?

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Sarajevo-Bosna. Der BSV Fortuna Dortmund 58 hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben