Kreisliga B1 Unna/Hamm: TuS Germania Lohauserholz-Daberg III – Germ. Fl.-Lenningsen (Sonntag, 15:00

Kann Germania Flierich-Lenningsen ärgern?

Die Germania will gegen Flierich-Lenningsen die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Zuletzt kassierte der TuS G III eine Niederlage gegen den TuS 1859 Hamm – die vierte Saisonpleite. Der letzte Auftritt des TVG verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:4-Niederlage gegen die SG Bockum-Hövel 2013 II.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

13.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einem Punkt auf der Habenseite steht der TuS Germania Lohauserholz-Daberg III derzeit auf dem 15. Rang. Die formschwache Abwehr, die bis dato 30 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison. Die Germania wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Germ. Fl.-Lenningsen hat neun Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Drei Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TVG. Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte der TuS G III mit Bauchschmerzen in die Partie gegen Germ. Fl.-Lenningsen gehen.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der TVG als Favorit ins Rennen. Der TuS Germania Lohauserholz-Daberg III muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Flierich-Lenningsen zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen