Kreisliga B1 Unna/Hamm: SV Westfalia Rhynern III – TuS 46/68 Uentrop III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Heimmacht SV Westfalia Rhynern III

TuS Uentrop III will im Spiel bei Westfalia Rhynern nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Letzte Woche gewann Westfalia Rhynern gegen den VfL Mark II mit 2:1. Somit nimmt der SV Westfalia Rhynern III mit 17 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Am letzten Spieltag nahm der TuS 46/68 Uentrop III gegen den TuS 1859 Hamm die vierte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

11.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Heimteam kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Das bisherige Abschneiden von Westfalia Rhynern: fünf Siege, zwei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der SV Westfalia Rhynern III ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Die letzten Auftritte waren mager, sodass TuS Uentrop III nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Die Hintermannschaft der Gäste ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Westfalia Rhynern mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TuS 46/68 Uentrop III schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der SV Westfalia Rhynern III acht Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Mit Westfalia Rhynern trifft TuS Uentrop III auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen