Kreisliga B1 Unna/Hamm: SuS Kaiserau II – SV Westfalia Rhynern III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bewahrt Kaiserau den Nimbus?

Am Sonntag trifft die Reserve der SuS K auf die Westfalia Rhynern. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Der SuS Kaiserau II siegte im letzten Spiel gegen den VfL Mark II mit 5:2 und belegt mit zwölf Punkten den ersten Tabellenplatz. Am letzten Sonntag holte der SVWR III drei Punkte gegen den VfK Nordbögge (3:2).

Kreisliga B1 Unna/Hamm

06.09.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

An Kaiserau gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst dreimal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga B1 Unna/Hamm. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die Heimmannschaft zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat der SuS K alle gewonnen.

Mit sieben Zählern aus vier Spielen steht der SV Westfalia Rhynern III momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der Gast wartet mit einer Bilanz von insgesamt zwei Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf.

Besonderes Augenmerk sollte die Westfalia Rhynern auf die Offensive des SuS Kaiserau II legen, die im Schnitt über sechsmal pro Match ein Tor erzielt. Die Vorzeichen stehen zugunsten von Kaiserau. Das muss den SVWR III allerdings nicht unbedingt abschrecken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:

Diese zwei Kaiserauer Spieler erhalten ein Sonderlob von Coach Jörg Lange (Bildergalerie)

Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga

Davor warnt Kaiseraus Trainer Jörg Lange seine Spieler im Match gegen die DJK Wattenscheid

Meistgelesen