Kreisliga B1 Unna/Hamm: SSV Hamm – Yunus Emre HSV, 1:4 (0:1)

Yunus Emre bastelt weiter am Traumstart

Für den SSV Hamm gab es in der Partie gegen den Yunus Emre HSV, an deren Ende eine 1:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Yunus Emre ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Hamm 05/06 einen klaren Erfolg.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

08.09.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Gleich zu Spielbeginn sorgte Anes Maleski mit seinem Treffer für eine frühe Führung des YEHSV (2.). Der Gast kam mit einer geänderten Formation aus der Kabine zurück: Steven-Darren Malone war für Ismail Oturak zur Stelle. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Mertcan Sahin (Hamm) die Akteure in die Pause. Ersin Sen versenkte die Kugel zum 2:0 für den Yunus Emre HSV (55.) Der SSVH stellte in der 57. Minute personell um: Modibo Doumbia ersetzte Yasin Kara und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Heimmannschaft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: David Wendel ersetzte Samad Abdi (63.). Ibrahim Ethem Sen erhöhte vom Elfmeterpunkt für Yunus Emre auf 3:0 (70.). Benjamin Engels schoss für den SSV Hamm in der 75. Minute das erste Tor. Oturak besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für den YEHSV (86.). Am Ende verbuchte der Yunus Emre HSV gegen Hamm 05/06 die maximale Punkteausbeute.

Im laufenden Fußballjahr hat der SSVH zu Hause noch nicht gewonnen. Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist der SSV Hamm auf Platz neun abgerutscht. Zwei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Hamm 05/06 bei.

Yunus Emre ist auswärts noch ohne Punktverlust. Nach dem Dreier gegen den SSVH führt der YEHSV das Feld der Kreisliga B1 Unna/Hamm an. Offensiv sticht der Yunus Emre HSV in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 23 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, Yunus Emre zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat der YEHSV alle für sich entschieden. Als Nächstes steht für den SSV Hamm eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (13:00 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung der SVE Heessen. Der Yunus Emre HSV empfängt – ebenfalls am Sonntag – den TuS 1859 Hamm.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen