Kreisliga B1 Unna/Hamm: SG Bockum-Hövel II – SVF Herringen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Bockum-Hövel II mit breiter Brust

Die Zweitvertretung von Bockum-Hövel will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Reserve von Herringen punkten. Die SG Bockum-Hövel II siegte im letzten Spiel und hat nun 16 Punkte auf dem Konto. Zuletzt kam der SVF Herringen II zu einem 9:7-Erfolg über den BV 09 Hamm II.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

11.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-1) wird Bockum-Hövel II diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Das Heimteam förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, ein Remis und drei Pleiten zutage. Die SG Bockum-Hövel II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Herringen II bekleidet mit vier Zählern Tabellenposition 15. Mit Blick auf die Kartenbilanz des SVF Herringen II ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Mit 58 Toren fing sich Herringen II die meisten Gegentore der Kreisliga B1 Unna/Hamm ein. Nach neun absolvierten Begegnungen stehen für den SVF Herringen II ein Sieg, ein Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Die volle Punkteausbeute sprang für Herringen II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Aufpassen sollte der SVF Herringen II auf die Offensivabteilung von Bockum-Hövel II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Gegen Herringen II sind für die SG Bockum-Hövel II drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen