Kreisliga B1 Unna/Hamm: SG Bockum-Hövel II – SV Westfalia Rhynern III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Reitet Bockum-Hövel II weiter die Erfolgswelle?

Der SV Westfalia Rhynern III will die Erfolgsserie von vier Siegen bei der Reserve der SG Bockum-Hövel ausbauen. Bockum-Hövel II gewann das letzte Spiel gegen den VfL Mark II mit 3:2 und nimmt mit 22 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Westfalia Rhynern dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der BV 09 Hamm II zuletzt mit 10:0 abgefertigt.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

25.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Bockum-Hövel II wie am Schnürchen (4-0-1). Offensiv konnte der Heimmannschaft in der Kreisliga B1 Unna/Hamm kaum jemand das Wasser reichen, was die 39 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Der SV Westfalia Rhynern III holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Gäste ist die funktionierende Defensive, die erst elf Gegentreffer hinnehmen musste.

Aufpassen sollte Westfalia Rhynern auf die Offensivabteilung der SG Bockum-Hövel II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Drei Niederlagen trüben die Bilanz von Bockum-Hövel II mit ansonsten sieben Siegen und einem Remis. Der SV Westfalia Rhynern III verbuchte sieben Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Wer bestätigt die Form der letzten Spiele? Beide Mannschaften haben in den vergangenen vier Begegnungen viermal gesiegt.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen