Kreisliga B1 Unna/Hamm: SG Bockum-Hövel II – SV Westfalia Rhynern III, 0:2 (0:0)

Westfalia Rhynern siegt im Spitzenspiel

Westfalia Rhynern gewann das Sonntagsspiel gegen die Zweitvertretung der SG Bockum-Hövel mit 2:0.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

28.10.2019, 11:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Christopher Wittkamp, der in der zehnten Minute vom Platz musste und von Jacek Niemiec ersetzt wurde. Der SV Westfalia Rhynern III wechselte für den zweiten Durchgang: Andre Dittrich spielte für Maximilian Prenger weiter. Nach den ersten 45 Minuten ging es für Bockum-Hövel II und Westfalia Rhynern ohne Torerfolg in die Kabinen. Der SV Westfalia Rhynern III stellte in der 56. Minute personell um: Niklas Lemm ersetzte Cedric Bußmann und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Oskar Rajsowski brach für den Gast den Bann und markierte in der 71. Minute die Führung. Kurz vor Ultimo war noch Julius Schakulat zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor von Westfalia Rhynern verantwortlich (81.). Schlussendlich reklamierte der SV Westfalia Rhynern III einen Sieg in der Fremde für sich und wies die SG Bockum-Hövel II mit 2:0 in die Schranken.

Sieben Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat Bockum-Hövel II derzeit auf dem Konto.

Die Defensive von Westfalia Rhynern (elf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Kreisliga B1 Unna/Hamm zu bieten hat. Mit dem Sieg baute Westfalia Rhynern die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der SV Westfalia Rhynern III acht Siege, zwei Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der SV Westfalia Rhynern III seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Westfalia Rhynern setzte sich mit diesem Sieg von der SG Bockum-Hövel II ab und nimmt nun mit 26 Punkten den zweiten Rang ein, während die Heimmannschaft weiterhin 22 Zähler auf dem Konto hat und den dritten Tabellenplatz einnimmt.

Nächster Prüfstein für Bockum-Hövel II ist die Reserve des BV 09 Hamm auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 12:30). Der SV Westfalia Rhynern III misst sich zur selben Zeit mit dem TuS Germania Lohauserholz-Daberg III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen