Kreisliga B1 Unna/Hamm: BV 09 Hamm II – Yunus Emre Hammer SV, 5:0 (2:0)

BV 09 Hamm II weist Yunus Emre HSV in die Schranken

Mit einem enttäuschenden 0:5 unterlag der Yunus Emre Hammer SV gegen die Reserve des BV 09 Hamm. Gegen den BV 09 Hamm II setzte es für den Yunus Emre HSV eine ungeahnte Pleite.

Kreisliga B1 Unna/Hamm

18.11.2019, 05:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Volkan Günes stellte die Weichen für den BV 09 Hamm II auf Sieg, als er in Minute 25 mit dem 1:0 zur Stelle war. Martin Slowik trug sich in der 27. Spielminute in die Torschützenliste ein. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Erkan Ulus, der noch im ersten Durchgang Steven-Darren Malone für Kemal Ipek brachte (37.). Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. In der 49. Minute wechselte der Yunus Emre Hammer SV Ibrahim Ethem Sen für Veli Köroglu ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der Gast nahm in der 55. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Mustafa Pasa Yazici für Ilyas Can vom Platz ging. Mit dem 3:0 von Günes für den BV 09 Hamm II war das Spiel eigentlich schon entschieden (60.). Martin Karcz gelang ein Doppelpack (77./86.), mit dem er das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte. Schlussendlich verbuchte der BV 09 Hamm II gegen den Yunus Emre HSV einen überzeugenden Heimerfolg.

Große Sorgen wird sich Kevin Oliver Gartlieb um die Defensive machen. Schon 66 Gegentore kassierte der BV 09 Hamm II. Mehr als 4 pro Spiel – definitiv zu viel. Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo der Gastgeber nun auf dem elften Platz steht. Fünf Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der BV 09 Hamm II momentan auf dem Konto. Durch den klaren Erfolg über den Yunus Emre Hammer SV ist der BV 09 Hamm II weiter im Aufwind.

Der Patzer des Yunus Emre HSV zog im Klassement keine Folgen nach sich. Neun Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat der Yunus Emre Hammer SV derzeit auf dem Konto. Der Yunus Emre HSV baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Nach einer Spielpause von zwei Wochen geht die Saison für beide Teams weiter. Der BV 09 Hamm II hat am 01.12.2019 das Heimrecht gegen die Zweitvertretung der DJK SV Eintracht Heessen, während der Yunus Emre Hammer SV am gleichen Tag bei der SG Bockum-Hövel II zu Gast ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt