Kreisliga B1 Dortmund: TuS Rahm II – DJK Sportfreunde Nette 1920, 5:0 (2:0)

DJK SF Nette am Boden

Die Reserve der TuS Rahm führte die DJK Sportfreunde Nette 1920 nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 vor. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Rahm wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Heimteam ging durch Alan Michna in der 23. Minute in Führung. Tomasz Leier machte in der 26. Minute das 2:0 des TuS R perfekt. Nach nur 28 Minuten verließ Dominic Logemann vom TuS Rahm II das Feld, Deniz Malkus kam in die Partie. Anstelle von Mario Klein war nach Wiederbeginn Joshua Zipfel für die DJK SF Nette im Spiel. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Jan-Luca Wolff (Selm) die Akteure in die Pause. Michna schraubte das Ergebnis in der 56. Minute zum 3:0 für Rahm in die Höhe. Andy Schnellenberg legte in der 60. Minute zum 4:0 für den TuS R nach. In der 60. Minute stellte der TuS Rahm II personell um: Per Doppelwechsel kamen Kevin Keddies und Eric Völker auf den Platz und ersetzten Matthias Hipe und Schnellenberg. In der 62. Minute wechselte Rahm Matthias Nowak für Marco Schlenkhoff ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Eigentlich war der DJK SF schon geschlagen, als Michna das Leder zum 0:5 über die Linie beförderte (70.). Schlussendlich verbuchte der TuS R gegen die Gäste einen überzeugenden Heimerfolg.

Kreisliga B1 Dortmund

22.09.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TuS Rahm II machte durch den Erfolg Boden gut und rangiert nun auf dem achten Platz. Drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Rahm bei.

Die DJK Sportfreunde Nette 1920 müssen sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,57 Gegentreffer pro Spiel. Die DJK SF Nette holten auswärts bisher nur drei Zähler. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den TuS R – der DJK SF bleibt weiter unten drin. 9:25 – das Torverhältnis der DJK Sportfreunde Nette 1920 spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der DJK SF bisher einen Sieg und kassierte sechs Niederlagen. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierten die DJK Sportfreunde Nette 1920 die sechste Pleite am Stück. Am kommenden Sonntag trifft der TuS Rahm II auf die Zweitvertretung von Mengede 08/20, die DJK SF Nette spielen am selben Tag gegen den VFR Kirchlinde II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen