Kreisliga B1 Dortmund: TuS Rahm II – DJK Blau-Weiß Huckarde II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Rahm II will weiter Boden gutmachen

Die Zweitvertretung von BW Huckarde sollte vor dem kommenden Gegner TuS Rahm II gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Rahm II gewann das letzte Spiel gegen Grün-Weiß Kley mit 6:0 und liegt mit 30 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Gegen den SV Arminia 08 Marten kam Huckarde II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Die Reserve des TuS Rahm hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 3:0-Sieg verbucht.

Kreisliga B1 Dortmund

13.03.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Rahm II wie am Schnürchen (6-2-2).

Der DJK Blau-Weiß Huckarde II holte auswärts bisher nur neun Zähler.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des Gasts sein: Der TuS Rahm II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Mit 28 Punkten nimmt BW Huckarde II den siebten Tabellenplatz ein. Damit ist man Rahm II ganz dicht auf den Fersen, denn die Gastgeber haben mit 30 Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und stehen auf dem sechsten Platz. Offenbar teilte der TuS Rahm II gerne aus. 53 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis. Das Team von Trainer Alan Michna holte aus den bisherigen Partien neun Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. Die bisherige Ausbeute von Huckarde II: neun Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen. Die letzten fünf Spiele hat Rahm II alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem DJK Blau-Weiß Huckarde II, diesen Lauf zu beenden?

BW Huckarde II hat mit dem TuS Rahm II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben