Kreisliga B1 Dortmund: TuS Kruckel 1910 – Rot-Weiß Germania 11/67 II (Sonntag, 14:30 Uhr)

TuS Kruckel empfängt RWG II zum Rückrundenstart

Der Reserve von RWG steht bei Kruckel eine schwere Aufgabe bevor. Der TuS Kruckel 1910 gewann das letzte Spiel gegen den SV Westrich mit 5:4 und nimmt mit 28 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Bei Mengede 08/20 II gab es für Rot-Weiß Germania 11/67 II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:5-Niederlage.

Kreisliga B1 Dortmund

29.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aufgrund der eigenen Heimstärke (6-0-1) wird Kruckel diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit 62 geschossenen Toren gehört die Elf von Coach Galip Senel offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B1 Dortmund. Der bisherige Ertrag des Heimteams in Zahlen ausgedrückt: neun Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen.

Auswärts drückt der Schuh – nur drei Punkte stehen auf der Habenseite von RWG II. Im Sturm der Mannschaft von Coach Christian Gries stimmt es ganz und gar nicht: 20 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Rot-Weiß Germania 11/67 II auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Vor allem die Offensivabteilung des TuS Kruckel 1910 muss RWG II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als viermal pro Spiel. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Rot-Weiß Germania 11/67 II schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz 14, während der TuS Kruckel 16 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Körperlos agierte Kruckel in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (37-2-1) bestätigt. Ob sich RWG II davon beeindrucken lässt?

Für Rot-Weiß Germania 11/67 II wird es sehr schwer, beim TuS Kruckel 1910 zu punkten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben