Kreisliga B1 Dortmund: SV Westrich – TuS Eichlinghofen III, 6:1 (3:0)

Westrich erfolgsverwöhnt

Westrich führte Eichlinghofen nach allen Regeln der Kunst mit 6:1 vor. Der SVW55 setzte sich standesgemäß gegen den TuS E III durch. Für das erste Tor des SV Westrich war Christian Fuchsmann verantwortlich, der in der achten Minute das 1:0 besorgte. Manuel Schneider beförderte das Leder zum 2:0 des Gastgebers über die Linie (17.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Fuchsmann seinen zweiten Treffer nachlegte (40.). Westrich gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. Für endgültig klare Verhältnisse sorgten die Treffer von Slava Justus (57.), Niklas Junge (70.) und Jan Niklas Lohberg (73.). Der TuS Eichlinghofen III kam kurz vor dem Ende durch Robert Kepiro zum Ehrentreffer (87.). Hartmut Tiemens (Dortmund) pfiff schließlich das Spiel ab, in dem der SVW55 bereits in Durchgang eins deutlich gezeigt hatte, dass es nach 90 Minuten nur einen Sieger geben würde.

Kreisliga B1 Dortmund

29.09.2019, 20:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SV Westrich ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Bei Westrich greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal neun Gegentoren stellt der SVW55 die beste Defensive der Kreisliga B1 Dortmund. Der SVW55 ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und ein Unentschieden zu Buche. Der SV Westrich befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 15 Punkte.

Eichlinghofen holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Die Abwehrprobleme der Gäste bleiben akut, sodass der TuS E III weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Die bisherige Saisonbilanz des TuS Eichlinghofen III bleibt mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und vier Pleiten schwach. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der TuS E III deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weist Eichlinghofen in diesem Ranking auf. Am kommenden Sonntag trifft Westrich auf Grün Weiß Kley 1981, der TuS Eichlinghofen III spielt am selben Tag gegen die Reserve von Rot Weiß Germania 11/67.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen