Kreisliga B1 Dortmund: SV Westfalia Huckarde II – TuS Eichlinghofen III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Westfalia Huckarde drängt auf Wiedergutmachung

Der TuS Eichlinghofen III trifft am Sonntag (13:00 Uhr) auf die Reserve des SV Westfalia Huckarde. Westfalia Huckarde musste sich im vorigen Spiel dem Dorstfelder SC II mit 3:6 beugen. Eichlinghofen III musste sich am letzten Spieltag gegen die DJK Westfalia Kirchlinde mit 1:4 geschlagen geben.

Kreisliga B1 Dortmund

25.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für den SV Westfalia II gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der Gastgeber förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, zwei Remis und drei Pleiten zutage.

Auswärts verbuchte der TuS Eichlinghofen III bislang erst fünf Punkte. Zu den vier Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei den Gästen fünf Pleiten.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Eichlinghofen III geraten. Die Offensive des SV Westfalia Huckarde II trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur drei Zähler.

Formal ist Eichlinghofen III im Spiel gegen Westfalia Huckarde nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der TuS Eichlinghofen III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt