Kreisliga B1 Dortmund: SV Urania Lütgendortmund – TuS Kruckel 1910 (Sonntag, 14:30 Uhr)

Zeigt TuS Kruckel eine Reaktion?

Am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr trifft der SV Urania auf Kruckel. Während der SV Urania Lütgendortmund nach dem 3:0 über den SV Arminia 08 Marten mit breiter Brust antritt, musste sich der TuS Kruckel 1910 zuletzt mit 1:6 geschlagen geben.

Kreisliga B1 Dortmund

08.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Lütgendortmund kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-2-0). Wer den Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 31 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der SV Urania wartet mit einer Bilanz von insgesamt neun Erfolgen, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Urania Lütgendortmund.

Die Stärke des TuS Kruckel liegt in der Offensive – mit insgesamt 57 erzielten Treffern. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für den Gast acht Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto. Kruckel kam in den letzten Spielen nicht in Fahrt. So fuhr man nur vier Punkte in den vergangenen fünf Begegnungen ein. Um den fünften Tabellenplatz zu halten, ist das definitiv zu wenig.

Aufpassen sollte Lütgendortmund auf die Offensivabteilung des TuS Kruckel 1910, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Der SV Urania hat den TuS Kruckel im Nacken. Kruckel liegt im Klassement nur vier Punkte hinter dem SV Urania Lütgendortmund.

Lütgendortmund oder der TuS Kruckel 1910? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen