Kreisliga B1 Dortmund: SV Arminia 08 Marten – TuS Eichlinghofen III (Sonntag, 12:30 Uhr)

SV Arminia 08 Marten vor schwieriger Aufgabe

Die Arminia Martern konnte in den letzten acht Spielen nicht punkten. Mit dem TuS Eichlinghofen III kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der SV Arminia 08 Marten zog gegen den SV Urania Lütgendortmund am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren. Letzte Woche siegte der TuS Eichlinghofen III gegen den Dorstfelder SC II mit 3:2. Damit liegt Eichlinghofen III mit 18 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Kreisliga B1 Dortmund

08.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Arminia Martern hat drei Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 15. In der Defensive drückt der Schuh bei den Gastgebern, was in den bereits 64 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. In dieser Saison sammelte der SV Arminia 08 Marten bisher einen Sieg und kassierte elf Niederlagen.

Auf fremden Plätzen läuft es für Eichlinghofen III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. Nach 13 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Gäste insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen.

Wenn der TuS Eichlinghofen III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Eichlinghofen III (41). Aber auch bei der Arminia Martern ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (64). Beim TuS Eichlinghofen III sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Eichlinghofen III das Feld als Sieger, während der SV Arminia 08 Marten in dieser Zeit sieglos blieb.

Die Arminia Martern muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den TuS Eichlinghofen III etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SV Arminia 08 Marten lediglich der Herausforderer.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen