Kreisliga B1 Dortmund: Grün Weiß Kley 1981 – SV Westrich (Sonntag, 15:00 Uhr)

Schwerer Prüfstein für Kley

Kley konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem SVW55 kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Die sechste Saisonniederlage kassierte GWK am letzten Spieltag gegen den TuS Kruckel 1910. Der SV Westrich schlug den TuS Eichlinghofen III am Sonntag mit 6:1 und hat somit Rückenwind.

Kreisliga B1 Dortmund

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Grün Weiß Kley 1981 rangiert mit sechs Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Gastgebers zu sein, wie die Kartenbilanz (12-0-3) der vorangegangenen Spiele zeigt. In der Verteidigung von Kley stimmt es ganz und gar nicht: 39 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. GWK überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Westrich führt das Feld der Kreisliga B1 Dortmund mit 22 Punkten an. Mit nur neun Gegentoren stellt der Gast die sicherste Abwehr der Liga. Der SVW55 ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und ein Unentschieden zu Buche. Zuletzt lief es erfreulich für den SV Westrich, was 15 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Über fünfeinhalb Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Westrich vor. Grün Weiß Kley 1981 muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SVW55 zu stoppen. Kley hat mit dem SV Westrich eine unangenehme Aufgabe vor sich. Westrich ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein. Der SVW55 geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor GWK.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen