Kreisliga B1 Dortmund: FC Sandzak – TuS Rahm II, 2:1 (0:0)

Last-Minute-Held Alickovic schlägt zu!

Am Sonntag trafen der FC Sandzak und die Reserve des TuS Rahm aufeinander. Das Match entschied Sandzak mit 2:1 für sich. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Kreisliga B1 Dortmund

28.10.2019, 11:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Alan Michna brach für Rahm II den Bann und markierte in der 65. Minute die Führung. Für das 1:1 des FC Sandzak zeichnete Mensur Latovic verantwortlich (75.). Die spielentscheidende Rolle nahm Adnan Alickovic ein, der kurz vor knapp für die Heimmannschaft zum Führungstreffer bereitstand (89.). Schließlich sprang für Sandzak gegen den TuS Rahm II ein Dreier heraus.

Der FC Sandzak muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4,75 Gegentreffer pro Spiel. Sandzak liegt im Klassement nun auf Rang zwölf.

Rahm II holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Gast bekleidet mit 15 Zählern Tabellenposition acht. Der TuS Rahm II überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Nächsten Sonntag (12:30 Uhr) gastiert der FC Sandzak bei der Zweitvertretung des VfR Kirchlinde, Rahm II empfängt zeitgleich die DJK Westfalia Kirchlinde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben