Kreisliga B1 Dortmund: FC. SANDZAK – Dorstfelder SC II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Schwere Aufgabe für Sandzak

Sandzak steht gegen die Reserve der Dorstfelder SC eine schwere Aufgabe bevor. Beim SV Westfalia Huckarde II gab es für den FCS am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:8-Niederlage. Dorstfeld gewann das letzte Spiel gegen Rot Weiß Germania 11/67 II mit 4:1 und liegt mit zwölf Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Kreisliga B1 Dortmund

27.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC. SANDZAK ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Die Offensive des Gastgebers zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – fünf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Sieben Partien, sieben Niederlagen. Die Bilanz des FC. SANDZAK spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Der DSC II holte auswärts bisher nur drei Zähler. In dieser Saison sammelte der Dorstfelder SC II bisher vier Siege und kassierte drei Niederlagen. Ins Straucheln könnte die Defensive von Sandzak geraten. Die Offensive von Dorstfeld trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Der FCS scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 17, eine und eine Rote Karte aufweist. Mit dem DSC II empfängt der FC. SANDZAK diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen