Kreisliga B1 Dortmund: DJK Westfalia Kirchlinde – Mengede 08/20 II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Mengede noch ohne Niederlage

Westfalia Kirchlinde steht gegen die Zweitvertretung von Mengede eine schwere Aufgabe bevor. Am Sonntag wies die DJK Westfalia Kirchlinde die DJK Sportfreunde Nette mit 3:1 in die Schranken. Letzte Woche siegte Mengede gegen den FC Sandzak mit 5:0. Somit belegt Mengede 08/20 II mit 40 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Im Hinspiel watschte Mengede 08/20 II Westfalia Kirchlinde mit 8:1 ab. Natürlich will sich die Mannschaft von Coach Jan-Hendrik / Thomas Anifantis Wiethoff für diese Schmach revanchieren.

Kreisliga B1 Dortmund

06.12.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die DJK Westfalia Kirchlinde rangiert mit 18 Zählern auf dem elften Platz des Tableaus. Wer die Heimmannschaft als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 34 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In dieser Saison sammelte die DJK Westfalia Kirchlinde bisher sechs Siege und kassierte zehn Niederlagen.

Auch nach sieben Auswärtsspielen ist Mengede weiterhin ohne Niederlage. Westfalia Kirchlinde ist also gewarnt. Mit nur 14 Gegentoren hat Mengede 08/20 II die beste Defensive der Kreisliga B1 Dortmund. Mengede 08/20 II ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile zwölf Siege und vier Unentschieden zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Mengede.

Aufpassen sollte die DJK Westfalia Kirchlinde auf die Offensivabteilung von Mengede 08/20 II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von Mengede. Westfalia Kirchlinde hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben