Kreisliga B1 Dortmund: DJK Westfalia Kirchlinde – Grün-Weiß Kley (Sonntag, 15:00 Uhr)

GW Kley auf Talfahrt

Die DJK Westfalia Kirchlinde will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen Grün-Weiß Kley ausbauen. Während Westfalia Kirchlinde nach dem 4:1 über den TuS Eichlinghofen III mit breiter Brust antritt, musste sich GW Kley zuletzt mit 2:6 geschlagen geben.

Kreisliga B1 Dortmund

25.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat die DJK Westfalia Kirchlinde die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. In dieser Saison sammelte die DJK Westfalia Kirchlinde bisher vier Siege und kassierte sieben Niederlagen. Westfalia Kirchlinde befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte.

Kley holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden der Gäste liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 51 Gegentreffer fing. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Grün-Weiß Kley in dieser Zeit nur einmal gewann.

Ins Straucheln könnte die Defensive von GW Kley geraten. Die Offensive der DJK Westfalia Kirchlinde trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Eine lasche Gangart konnte man Westfalia Kirchlinde in der bisherigen Saison nicht attestieren. 24 Gelbe Karten belegen, dass die DJK Westfalia Kirchlinde nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Mit Westfalia Kirchlinde trifft Kley auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen