Kreisliga B1 Dortmund: DJK Sportfreunde Nette – SV Urania Lütgendortmund (Sonntag, 15:00 Uhr)

Pflichtaufgabe für Lütgendortmund

Die DJK SF Nette konnten in den letzten acht Spielen nicht punkten. Mit dem SV Urania kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Nette erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:6 als Verlierer im Duell mit dem DJK Blau-Weiß Huckarde II hervor. Das letzte Ligaspiel endete für den SV Urania Lütgendortmund mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Westfalia Huckarde II.

Kreisliga B1 Dortmund

11.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit nur drei Zählern auf der Habenseite zieren die DJK Sportfreunde Nette das Tabellenende der Kreisliga B1 Dortmund. Im Angriff des Gastgebers herrscht Flaute. Erst neunmal brachten die DJK SF Nette den Ball im gegnerischen Tor unter. In dieser Saison sammelten die DJK Sportfreunde Nette bisher einen Sieg und kassierten acht Niederlagen.

Lütgendortmund hat 20 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Die Gäste warten mit einer Bilanz von insgesamt sechs Erfolgen, zwei Unentschieden sowie einer Pleite auf.

Die Offensive des SV Urania kommt torhungrig daher. Über 3,44 Treffer pro Match markiert der SV Urania Lütgendortmund im Schnitt. Die letzten acht Spiele alle verloren: Die DJK SF Nette brauchen unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Lütgendortmund gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der SV Urania immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Nette muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den SV Urania Lütgendortmund etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition sind die DJK Sportfreunde Nette lediglich der Herausforderer.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen