Kreisliga B1 Dortmund: DJK Sportfreunde Nette – SV Urania Lütgendortmund, 0:3 (0:0)

Joker-Tor Detroy: Lütgendortmund triumphiert

Lütgendortmund setzte sich standesgemäß gegen die DJK SF Nette mit 3:0 durch. Der SV Urania war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht.

Kreisliga B1 Dortmund

13.10.2019, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach nur 24 Minuten verließ Jan Calvin Hinze von Nette das Feld, Florian Schnabel kam in die Partie. Torlos ging es in die Kabinen. In der Pause stellte der SV Urania Lütgendortmund personell um: Per Doppelwechsel kamen Philipp Ordon und Nazim Becker auf den Platz und ersetzten Cedric Volgmann und Leon Kevin Mlodzikowski. Berke Yakici schoss in der 55. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für die Gäste. Bei Lütgendortmund kam Timo Detroy für Musa Soysaldi ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (60.). Detroy beseitigte mit seinen Toren (60./75.) die letzten Zweifel am Sieg des SV Urania. In der 71. Minute wechselten die DJK Sportfreunde Nette Lukas Rydzek für Marc-Devin Landmesser ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der SV Urania Lütgendortmund nahm in der 74. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Nick Reinhard für Renee Pude vom Platz ging. Schlussendlich reklamierte Lütgendortmund einen Sieg in der Fremde für sich und wies die DJK SF Nette in die Schranken.

Nette machte im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang 15. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Heimteam das Problem. Erst neun Treffer markierten die DJK Sportfreunde Nette – kein Team der Kreisliga B1 Dortmund ist schlechter. In dieser Saison sammelten die DJK Sportfreunde Nette bisher einen Sieg und kassierten neun Niederlagen.

Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den SV Urania 23 Zähler zu Buche.

Die DJK SF Nette sind nach neun sieglosen Begegnungen am Stück weiter auf der Erfolgssuche, während der SV Urania Lütgendortmund mit insgesamt 23 Punkten in angenehmeren Gefilden heimisch ist.

Während Nette am kommenden Sonntag die Zweitvertretung von Mengede 08/20 empfängt, bekommt es Lütgendortmund am selben Tag mit der Reserve der Dorstfelder SC zu tun.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen