Kreisliga B1 Dortmund: DJK Sportfreunde Nette 1920 – Sportverein Arminia 08 Marten, 0:2 (0:0)

Verdienter Auswärtssieg

Der SV Arminia Martern entschied das Match gegen die DJK SF Nette mit 2:0 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Nach nur 23 Minuten verließ Jan Philipp Bauch vom DJK SF das Feld, Dennis Petzel kam in die Partie. Torlos ging es in die Kabinen. Die DJK Sportfreunde Nette 1920 gingen mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Chris Körtge nun für Andreas Fels weiterspielte. Die Heimmannschaft stellte in der 57. Minute personell um: Joshua Zipfel ersetzte Marc-Devin Landmesser und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die SV Arminia ging durch Mahmut Turan in der 59. Minute in Führung. Florian Siemenroth war zur Stelle und markierte das 2:0 des Gasts (61.). Der Sportverein Arminia 08 Marten tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Johannes Tobias Habermann ersetzte Turan (75.). Mit dem Schlusspfiff durch Alexander Miklar (Dortmund) stand der Auswärtsdreier für den SV Arminia Martern. Die DJK SF Nette wurden mit 2:0 besiegt.

Kreisliga B1 Dortmund

01.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die SV Arminia ist jetzt mit drei Zählern punktgleich mit den DJK Sportfreunde Nette 1920, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 4:17 auf dem 13. Rang etwas dahinter. Kommende Woche treten die DJK SF Nette beim TuS Eichlinghofen III an (Sonntag, 17:00 Uhr), parallel genießt der Sportverein Arminia 08 Marten Heimrecht gegen die Zweitvertretung der Mengede 08/20.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen