Kreisliga B1 Dortmund: DJK Blau-Weiß Huckarde II – Rot-Weiß Germania 11/67 II, 3:0 (1:0)

Grishchenko schnürt Doppelpack gegen RWG II

Durch ein 3:0 holte sich die Zweitvertretung des DJK Blau-Weiß Huckarde zu Hause drei Punkte. Der Gast Rot-Weiß Germania 11/67 II hatte das Nachsehen. Die Gastgeber ließen keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierten gegen die Reserve von Rot-Weiß Germania 11/67 einen klaren Erfolg.

Kreisliga B1 Dortmund

03.11.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ehe es in die Kabinen ging, markierte Eugeny Grishchenko das 1:0 für BW Huckarde II (40.). Mit einem Tor Vorsprung für Huckarde II ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Das 2:0 für den DJK Blau-Weiß Huckarde II stellte Grishchenko sicher. In der 71. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Yousef Hlal stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 3:0 für BW Huckarde II her (88.). Am Schluss fuhr Huckarde II gegen RWG II auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Der DJK Blau-Weiß Huckarde II ist nach diesem Triumph bis auf Weiteres auf die zehnte Position vorgerückt. In dieser Saison sammelte Huckarde II bisher sechs Siege und kassierte sieben Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief der DJK Blau-Weiß Huckarde II konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Rot-Weiß Germania 11/67 II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste befinden sich nach der deutlichen Niederlage gegen BW Huckarde II weiter im Abstiegssog. Der Angriff ist bei RWG II die Problemzone. Nur 16 Treffer erzielte Rot-Weiß Germania 11/67 II bislang. Die Situation von RWG II ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen Huckarde II handelte man sich bereits die fünfte Niederlage am Stück ein.

Kommende Woche tritt der DJK Blau-Weiß Huckarde II beim FC Sandzak an (Sonntag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt Rot-Weiß Germania 11/67 II Heimrecht gegen die DJK Sportfreunde Nette.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen