Kreisliga B Iserlohn West: VfR Lasbeck-Stenglingsen – SSV Kalthof II, 4:2 (1:1)

Zwei-Tore-Mann Richter reicht Kalthof II nicht

Durch ein 4:2 holte sich der VfR Lasbeck-Stenglingsen zu Hause drei Punkte. Der Gast SSV Kalthof II hatte das Nachsehen. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich das Heimteam die Nase vorn.

Kreisliga B Iserlohn West

15.09.2019, 20:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für das erste Tor von Lasbeck war Marco da Costa Silva verantwortlich, der in der neunten Minute das 1:0 besorgte. Nach nur 26 Minuten verließ Muhammed Enes Eroglu von der Zweitvertretung der SSV Kalthof das Feld, Patrick Höhl kam in die Partie. Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Aron Richter mit dem 1:1 für die Gäste zur Stelle (40.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Der Treffer zum 2:1 sicherte Kalthof II nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Richter in diesem Spiel (46.). Ecevit Tekin sicherte dem VfR LS nach 59 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Umut Acikgöz brachte den Ball zum 3:2 zugunsten des VfR Lasbeck-Stenglingsen über die Linie (75.). Lasbeck stellte in der 85. Minute personell um: Nemanja Nikolic ersetzte Mehmed Balat und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der VfR LS tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Yunus Madenoglu ersetzte Tekin (88.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es da Costa Silva, der das 4:2 aus Sicht des VfR Lasbeck-Stenglingsen perfekt machte (90.). Als der Unparteiische Hasan-Ugur Cekin (Menden) die Begegnung beim Stand von 4:2 letztlich abpfiff, hatte Lasbeck die drei Zähler unter Dach und Fach.

Im Klassement machte der VfR LS einen Satz und rangiert nun auf dem zehnten Platz.

In der Defensivabteilung des SSV II knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. 8:18 – das Torverhältnis des SSV Kalthof II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Während der VfR Lasbeck-Stenglingsen am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) bei der Reserve der Iserlohner TS gastiert, duelliert sich der SSV II am gleichen Tag mit dem VTS Iserlohn II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen