Kreisliga B Iserlohn West: VfR Lasbeck-Stenglingsen – FC Borussia Dröschede II, 2:1 (0:1)

Lasbeck-Stenglingsen zurück in der Spur

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen dem VfR Lasbeck-Stenglingsen und der Reserve von Dröschede an diesem 13. Spieltag. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Kreisliga B Iserlohn West

17.11.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: 2 min

Patrick Henriques schoss in der 16. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für den FCB Dröschede II. Der Gast hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Ramazan Yilmaz tauschte zur Halbzeit zwei für dieselbe Position nominierte Spieler. Santo Cala war fortan für Julian Tomkowiak dabei. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Marco da Costa Silva sorgen, dem Marco da Costa Silva das Vertrauen schenkte (53.). Für das erste Tor von Lasbeck-Stenglingsen war Marco da Costa Silva verantwortlich, der in der 61. Minute das 1:1 besorgte. Der Gastgeber stellte in der 70. Minute personell um: Justin Boz ersetzte Ali Chibani und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der VfR Lasbeck-Stenglingsen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ricardo Silveira Ramos ersetzte Marvin Friedrich (75.). Die spielentscheidende Rolle nahm Umut Acikgöz ein, der kurz vor knapp für Lasbeck-Stenglingsen zum Führungstreffer bereitstand (88.). Zum Schluss feierte der VfR Lasbeck-Stenglingsen einen dreifachen Punktgewinn gegen den FC Borussia Dröschede II.

Die drei Punkte brachten für Lasbeck-Stenglingsen keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Der VfR Lasbeck-Stenglingsen beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Dröschede II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Der FCB Dröschede II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Trotz der Schlappe behält der FC Borussia Dröschede II den zehnten Tabellenplatz bei. Die letzten Auftritte waren mager, sodass Dröschede II nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Auch wenn Lasbeck-Stenglingsen mit fünf Niederlagen seltener verlor, steht der FCB Dröschede II mit 15 Punkten auf Platz zehn und damit vor dem VfR Lasbeck-Stenglingsen.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für Lasbeck-Stenglingsen, wenn die Zweitvertretung des Geisecker SV am 01.12.2019 zu Gast ist. Der FC Borussia Dröschede II bestreitet das nächste Spiel am selben Tag bei der SG Eintracht Ergste II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben