Kreisliga B Iserlohn West: SSV Kalthof II – Iserlohner TS II (Sonntag, 12:00 Uhr)

Kann Kalthof II den Vormarsch fortsetzen?

Die Zweitvertretung des Iserlohner TS will bei der Reserve des SSV Kalthof die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Kalthof II siegte im letzten Spiel souverän mit 4:2 gegen den Geisecker SV II und muss sich deshalb nicht verstecken. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der ITS II auf eigener Anlage mit 0:6 den Holzpfosten Schwerte 05 geschlagen geben musste.

Kreisliga B Iserlohn West

06.12.2019, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

31:56 – das Torverhältnis des SSV Kalthof II spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher vier Siege und kassierte acht Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Kalthof II.

Fünf Siege und zwei Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz des Iserlohner TS II gegenüber. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Gäste lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Hintermannschaft des SSV Kalthof II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des ITS II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. In der Fremde ruft der Iserlohner TS II die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Kalthof II? Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben