Kreisliga B Iserlohn West: Sportfreunde Hüingsen III – VfK Iserlohn, 1:0 (1:0)

Frühes Tor von Lehmann reicht SF Hüingsen III zum Sieg

Die Sportfreunde Hüingsen III trugen gegen den VfK Iserlohn einen knappen 1:0-Erfolg davon. Einen packenden Auftritt legten die SF Hüingsen III dabei jedoch nicht hin.

Kreisliga B Iserlohn West

28.10.2019, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für das erste Tor sorgte Marcel Lehmann. In der achten Minute traf der Spieler des Gastgebers ins Schwarze. Der VfK Iserlohn stellte in der 32. Minute personell um: Niklas Sölken ersetzte Bilal Yilmaz und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Dennis Karwoth ersetzte Ahmad Alabbas (40.). Mit einem Tor Vorsprung für die Sportfreunde Hüingsen III ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore; so reichte den SF Hüingsen III der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn.

Die Sportfreunde Hüingsen III mischen nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. Acht Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Sportfreunde Hüingsen III.

Der VfK Iserlohn holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der VfK Iserlohn nimmt mit 16 Punkten den siebten Tabellenplatz ein. Fünf Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des VfK Iserlohn bei. Der VfK Iserlohn baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Als Nächstes steht für die SF Hüingsen III eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:30 Uhr) geht es gegen die Sportfreunde Oestrich. Der VfK Iserlohn empfängt – ebenfalls am Sonntag – die Reserve des Geisecker SV.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen