Kreisliga B Iserlohn West: SC Tornado Westig II – M.S.V. Iserlohn, 1:7 (0:4)

Tornado Westig II lässt sich überrumpeln

Die Zweitvertretung der SC Tornado Westig hat den Start ins neue Fußballjahr nach zwei Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 1:7-Niederlage gegen den M.S.V. Iserlohn verdaut werden. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der M.S.V. wurde der Favoritenrolle gerecht.

Kreisliga B Iserlohn West

01.09.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mohamed Feres Belkahla stellte die Weichen für den Gast auf Sieg, als er in Minute 15 mit dem 1:0 zur Stelle war. Youssef Ousti versenkte die Kugel zum 2:0 für den Tabellenprimus (21.) Nabil Oubardouh brachte den M.S.V. Iserlohn in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (28.). Nach nur 30 Minuten verließ Chakir Tahrioui vom M.S.V. das Feld, Bilal Azirar kam in die Partie. Rinor Halitaj legte in der 34. Minute zum 4:0 für den M.S.V. Iserlohn nach. Der M.S.V. hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Belkahla überwand den gegnerischen Schlussmann zum 5:0 für den M.S.V. Iserlohn (47.). Der sechste Streich des M.S.V. war Ahmed Ibrahim vorbehalten (62.). Der M.S.V. Iserlohn stellte in der 55. Minute personell um: Fadi Aldarwish ersetzte Ousti und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Stephan Henkel erzielte in der 73. Minute den Ehrentreffer für den Tornado Westig II. Oubardouh stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 7:1 für den M.S.V. her (87.). Mit dem Schlusspfiff durch Oliver Boursing (Menden (Sauerland)) fuhr der M.S.V. Iserlohn einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Trotz der Schlappe behält der Tornado II den 14. Tabellenplatz bei.

Die errungenen drei Zähler gingen für den M.S.V. einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Der M.S.V. Iserlohn ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet. Weiter geht es für den SC Tornado Westig II am kommenden Sonntag daheim gegen die Reserve der FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. Für den M.S.V. steht am gleichen Tag ein Duell mit Ergste II an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen