Kreisliga B Iserlohn West: SC 1912 Hennen III – Holzpfosten Schwerte 05, 0:11 (0:4)

Holzpfosten Schwerte machen es zweistellig

Auch wenn die Verhältnisse vor dem Spiel klar waren, überraschte das deutliche Ergebnis. Am Ende hatten die Holzpfosten Schwerte 05 den SC 1912 Hennen III mit 11:0 überrannt. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Kreisliga B Iserlohn West

03.11.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Holzpfosten Schwerte erwischten einen Blitzstart ins Spiel. Lennart Schniewind traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Bereits in der zwölften Minute erhöhte Welf-Alexander Wemmer den Vorsprung des Tabellenprimus. Dennis Hegemann brachte den Gast in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (25.). Kurz vor dem Seitenwechsel legte Daniel Martella das 4:0 nach (44.). Die Überlegenheit der Holzpfosten spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. Mit Toren von Hegemann (52./60.), Wemmer (57.) und Julian Tonino Nisipeanu (65.) zeigten die Holzpfosten Schwerte 05 weiterhin klar, wer dieses Spiel beherrschte. Die Holzpfosten Schwerte wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Alexander Tönnies kam für Domenico-Giuliano Troiano (56.). Die Holzpfosten nahmen in der 58. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Wemmer für Marvin Aufmhof vom Platz ging. Doppelpack für die Holzpfosten Schwerte 05: Nach seinem ersten Tor (74.) markierte Alexander Lange wenig später seinen zweiten Treffer (80.). Martella gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die Holzpfosten Schwerte (87.). Schließlich war der SC Hennen III vor eigenem Publikum in allen Belangen unterlegen und die Holzpfosten nahmen einen zweistelligen Sieg mit nach Hause.

Der SC 1912 Hennen III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 5 Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft hat bisher alle sechs Punkte zuhause geholt. Wann findet der SC Hennen III die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen die Holzpfosten Schwerte 05 setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte. 22:48 – das Torverhältnis des SC 1912 Hennen III spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der SC Hennen III bisher zwei Siege und kassierte sieben Niederlagen. Der SC 1912 Hennen III verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden.

Die Holzpfosten Schwerte mischen nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. 71 Tore – mehr Treffer als die Holzpfosten erzielte kein anderes Team der Kreisliga B Iserlohn West. Mit dem Sieg knüpften die Holzpfosten Schwerte an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamieren die Holzpfosten Schwerte 05 neun Siege und ein Remis für sich, während es nur eine Niederlage setzte. Zuletzt lief es erfreulich für die Holzpfosten, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Vor heimischem Publikum trifft der SC Hennen III am nächsten Sonntag auf die Zweitvertretung von Ihmert/Bredenbr, während die Holzpfosten Schwerte 05 am selben Tag den VfK Iserlohn in Empfang nehmen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben