Kreisliga B Iserlohn West: SC 1912 Hennen III – Geisecker SV II, 1:4 (0:0)

Souveräner Sieg über SC Hennen III

Mit einem 4:1-Erfolg im Gepäck ging es für die Zweitvertretung des Geisecker SV vom Auswärtsmatch beim SC 1912 Hennen III in Richtung Heimat. Damit wurde der Geisecker SV II der Favoritenrolle vollends gerecht.

Kreisliga B Iserlohn West

20.10.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. In der Pause stellte der Geisecker SV II personell um: Per Doppelwechsel kamen Jonas Möhnke und Jan Hösterey auf den Platz und ersetzten Ulf Kipka und Sebastian Pieper. Der SC Hennen III wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Werner Spindler kam für Niclas Brunnert (57.). Kevin Reinke brach für den Geisecker SV II den Bann und markierte in der 68. Minute die Führung. Kevin Maimann traf zum 1:1 zugunsten des SC 1912 Hennen III (75.). Der Geisecker SV II nahm in der 85. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Jonas Voß für Nils Kipka vom Platz ging. Für das 2:1 zugunsten des Gasts sorgte dann kurz vor Schluss Hösterey, der den Geisecker SV II und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (86.). Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Reinke bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (88.). Hösterey besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für den Geisecker SV II (90.). Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Emin Bogucanin (Iserlohn) stand der Auswärtsdreier für den Geisecker SV II. Man hatte sich gegen den SC Hennen III durchgesetzt.

Der SC 1912 Hennen III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4,29 Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber haben bisher alle sechs Punkte zuhause geholt. Wann findet der SC Hennen III die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen den Geisecker SV II setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte. In dieser Saison sammelte der SC 1912 Hennen III bisher zwei Siege und kassierte fünf Niederlagen. Vom Glück verfolgt war der SC Hennen III in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Der Geisecker SV II machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem dritten Platz. Mit nur acht Gegentoren hat der Geisecker SV II die beste Defensive der Kreisliga B Iserlohn West. Die bisherige Spielzeit des Geisecker SV II ist weiter von Erfolg gekrönt. Der Geisecker SV II verbuchte insgesamt sechs Siege und ein Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen. Zuletzt lief es erfreulich für den Geisecker SV II, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der SC 1912 Hennen III hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Sonntag geht es zur Reserve der SG Eintracht Ergste. Nächsten Dienstag (20:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des Geisecker SV II mit dem Iserlohner TS II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen