Kreisliga B Iserlohn West: Iserlohner TS II – Geisecker SV II (Sonntag, 13:00 Uhr)

ITS II ist Gastgeber für Geisecker SV II

Die Zweitvertretung des Geisecker SV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Reserve des ITS punkten. Der Iserlohner TS II gewann das letzte Spiel gegen die Sportfreunde Oestrich mit 4:1 und nimmt mit 20 Punkten den achten Tabellenplatz ein. Zuletzt holte der Geisecker SV II einen Dreier gegen den FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II (7:2). Partout keine Probleme hatte der Geisecker SV II im Hinspiel gehabt, als man einen 4:1-Sieg holte.

Kreisliga B Iserlohn West

13.03.2020, 13:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz des ITS II ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Die Heimmannschaft förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, zwei Remis und sieben Pleiten zutage. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die Mannschaft von Coach Jobczyk Jonny nur einen Sieg zustande.

Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 35 Punkte auf das Konto des Geisecker SV II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Mit 73 geschossenen Toren gehören die Gäste offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B Iserlohn West. Elf Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für das Team von Thomas Latta zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Geisecker SV II – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Über 4,87 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Geisecker SV II vor. Der Iserlohner TS II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Geisecker SV II zu stoppen.

Mit dem Geisecker SV II empfängt der ITS II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben