Kreisliga B Iserlohn West: Holzpfosten Schwerte 05 – VfK Iserlohn (Sonntag, 12:45 Uhr)

Holzpfosten Schwerte mit breiter Brust

Dem VfK Iserlohn steht bei den Holzpfosten Schwerte eine schwere Aufgabe bevor. Während die Holzpfosten nach dem 11:0 über den SC 1912 Hennen III mit breiter Brust antreten, musste sich der VfK Iserlohn zuletzt mit 0:2 geschlagen geben.

Kreisliga B Iserlohn West

08.11.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für die Holzpfosten Schwerte wie am Schnürchen (4-1-0). Mit 28 Zählern führt das Heimteam das Klassement der Kreisliga B Iserlohn West souverän an. Erfolgsgarant der Holzpfosten ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 71 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Holzpfosten Schwerte 05 weisen bisher insgesamt neun Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor. Die passable Form der Holzpfosten Schwerte belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

In der Fremde ist beim VfK Iserlohn noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. Mit 17 Zählern aus elf Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Zu den fünf Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim VfK Iserlohn vier Pleiten. Mit dem Gewinnen tat sich der VfK Iserlohn zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Von der Offensive der Holzpfosten geht immense Gefahr aus. Mehr als sechsmal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie.

Gegen die Holzpfosten Schwerte 05 erwartet den VfK Iserlohn eine hohe Hürde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen