Kreisliga B Iserlohn West: Geisecker SV II – Sportfreunde Oestrich, 5:4 (2:1)

Geisecker SV II gewinnt Torfestival

Die Zweitvertretung des Geisecker SV und die SF Oestrich lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 5:4 endete. Der Geisecker SV II wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Kreisliga B Iserlohn West

10.11.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Damian Wielgosz brachte Oestrich in der 25. Minute ins Hintertreffen. In der 32. Minute wechselten die Gäste Cevat Atakan Yilmaz für Florian Schmidt ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Sebastian Schlinkert traf zum 2:0 zugunsten des Geisecker SV II (35.). Stefan Schmidt nutzte die Chance für die Sportfreunde Oestrich und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 1:2 ins Netz. Der Geisecker SV II nahm die knappe Führung mit in die Kabine. In der Pause stellten die SF Oestrich personell um: Per Doppelwechsel kamen Levent Altuntepe und Mustafa Aykutalp auf den Platz und ersetzten Ledio Deliu und Stefan Schmidt. Das 2:2 von Oestrich bejubelte Dominic Meckel (49.). Kevin Reinke versenkte die Kugel zum 3:2 (59.). Der Geisecker SV II nahm in der 59. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Kevin Reinke für Jonas Voß vom Platz ging. Den Freudenjubel der Gastgeber machte Rexhep Osmani zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (65.). Der Treffer zum 4:3 sicherte dem Geisecker SV II nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Schlinkert in diesem Spiel (67.). Meckel beförderte das Leder zum 4:4 der Sportfreunde Oestrich in die Maschen (86.). In der Nachspielzeit schockte Reinke die SF Oestrich, als er das Führungstor für den Geisecker SV II erzielte (93.). Letzten Endes ging der Geisecker SV II im Duell mit Oestrich als Sieger hervor.

Der Geisecker SV II behauptet nach dem Erfolg über die Sportfreunde Oestrich den dritten Tabellenplatz. Der Geisecker SV II präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 60 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Geisecker SV II. Der Geisecker SV II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von neun Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der Geisecker SV II seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Die SF Oestrich bekleiden mit 21 Zählern Tabellenposition sechs. Die Situation bei Oestrich bleibt angespannt. Gegen den Geisecker SV II kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Nächster Prüfstein für den Geisecker SV II ist auf gegnerischer Anlage die Reserve des SSV Kalthof (Sonntag, 12:00 Uhr). Die Sportfreunde Oestrich messen sich am gleichen Tag mit den Holzpfosten Schwerte 05.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen