Kreisliga B Iserlohn West: Geisecker SV II – Iserlohner TS II, 4:1 (2:0)

Tor von Mergner bleibt nur ein Ehrentreffer

Die Zweitvertretung des Geisecker SV setzte sich standesgemäß gegen die Reserve des Iserlohner TS mit 4:1 durch. Der Geisecker SV II hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Kreisliga B Iserlohn West

22.10.2019, 22:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ein Doppelpack brachte den Gastgeber in eine komfortable Position: Tim Fischer war gleich zweimal zur Stelle (5./16.). Der ITS II stellte in der 36. Minute personell um: Antonio Palazzolo ersetzte Michael Jata und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Für das 1:2 des Iserlohner TS II zeichnete Niklas Mergner verantwortlich (64.). Der Geisecker SV II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Sebastian Pieper ersetzte Nils Kipka (69.). Thapakorn Peters verwandelte in der 77. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des Geisecker SV II auf 3:1 aus. Kevin Reinke stellte schließlich in der 85. Minute vom Elfmeterpunkt den 4:1-Sieg für den Geisecker SV II sicher. Am Schluss schlug der Geisecker SV II den ITS II vor eigenem Publikum mit 4:1 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Nach dem errungenen Dreier hat der Geisecker SV II Position zwei der Kreisliga B Iserlohn West inne. Wer den Geisecker SV II besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst neun Gegentreffer kassierte der Geisecker SV II. Mit dem Sieg baute der Geisecker SV II die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der Geisecker SV II sieben Siege, ein Remis und kassierte erst eine Niederlage. Der Geisecker SV II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler.

Der Iserlohner TS II rangiert mit 13 Zählern auf dem achten Platz des Tableaus. Vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei. Die Lage des ITS II bleibt angespannt. Gegen den Geisecker SV II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der Geisecker SV II die Holzpfosten Schwerte 05, während der Iserlohner TS II am selben Tag beim SC Tornado Westig II antritt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen