Kreisliga B Iserlohn West: FC Iserlohn II – Geisecker SV II, 0:2 (0:1)

Geisecker II überflügeln FCI II in der Tabelle

Mit 0:2 verlor die Reserve der FC Iserlohn am vergangenen Sonntag zu Hause gegen die Zweitvertretung der Geisecker SV. Thapakorn Peters stellte die Weichen für die Geisecker II auf Sieg, als er in Minute 28 mit dem 1:0 zur Stelle war. Der Gast wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Aschim Redjepi kam für Sebastian Schlinkert (34.). Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Maximilian August Schwitalla ersetzte zu Beginn der zweiten Halbzeit beim FCI II Davut Denizci. Beide sind für die gleiche Position nominiert. Für das 2:0 des GSV II zeichnete Kevin Reinke verantwortlich (60.). Der FCI nahm in der 63. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Julian Mohr für Marvin Lucks vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch Alex Gillmann (Hemer) stand der Auswärtsdreier für den Geisecker SV II. Der FC Iserlohn II wurde mit 2:0 besiegt.

Kreisliga B Iserlohn West

15.09.2019, 20:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit diesem Sieg zogen die Geisecker II am FCI II vorbei auf Platz vier. Der Gastgeber fiel auf die sechste Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Kommende Woche tritt der FCI bei den Holzpfosten Schwerte 05 an (Sonntag, 13:15 Uhr), am gleichen Tag genießt der GSV II Heimrecht gegen den SC Tornado Westig II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen