Kreisliga A2 Unna/Hamm: VfL Kamen – SSV Mühlhausen II, 3:1 (2:1)

Zuhause läuft's bei VfL Kamen

Für die Reserve der SSV Mühlhausen endete das Auswärtsspiel gegen den VfL Kamen erfolglos. Die Gastgeber gewannen 3:1. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der VfL Kamen wurde der Favoritenrolle gerecht.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

13.10.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mark Ellerkmann brachte den VfL Kamen in der 15. Spielminute in Führung. In der 27. Minute erzielte Florian Gehrmann das 2:0 für den VfL Kamen. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Lars Pfeffer in der 30. Minute. Der VfL Kamen nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Nominell gleich positioniert ersetzte Christian Hackmann Daniel Galwas im zweiten Durchgang bei Mühlhausen II (46.). Der VfL Kamen nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Niklas Milk für Armin Straszok vom Platz ging. Der SSV Mühlhausen II musste den Treffer von Marven Hennig zum 3:1 hinnehmen (72.). Am Schluss fuhr der VfL Kamen gegen den Gast auf eigenem Platz einen 3:1-Sieg ein.

Für den VfL Kamen gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Nach dem errungenen Dreier hat der VfL Kamen Position sechs der Kreisliga A2 Unna/Hamm inne. Der VfL Kamen verbuchte insgesamt fünf Siege, ein Remis und vier Niederlagen.

Mühlhausen II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,8 Gegentreffer pro Spiel. Der SSV Mühlhausen II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Mühlhausen II machte im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang 13. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden des SSV Mühlhausen II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 38 Gegentreffer fing. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur zwei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Mühlhausen II alles andere als positiv. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem SSV Mühlhausen II auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Am Sonntag muss der VfL Kamen beim SV Bausenhagen ran, zeitgleich wird Mühlhausen II von Rot-Weiß Unna in Empfang genommen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Kevin Großkreutz sieht in der Bezirksliga Rot - hier gibt´s die Gründe