Kreisliga A2 Unna/Hamm: VfL Kamen II – SV Bausenhagen (Sonntag, 15:00 Uhr)

VfL Kamen II drängt auf Wiedergutmachung

Die Zweitvertretung des VfL Kamen will nach zwölf Spielen ohne Sieg gegen den SV Bausenhagen endlich wieder einen Erfolg landen. Am letzten Spieltag kassierte der VfL Kamen II die zwölfte Saisonniederlage gegen den SSV Mühlhausen II. Bausenhagen musste sich im vorigen Spiel dem BSV Heeren 09/24 mit 1:8 beugen. Vor heimischem Publikum war dem SV Bausenhagen im Hinspiel ein 3:2-Sieg geglückt.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

14.02.2020, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Angriff weist der VfL Kamen II deutliche Schwächen auf, was die nur 21 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Das Team von Trainer Nils Giese entschied kein einziges der letzten zwölf Spiele für sich.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Bausenhagen auswärts nur fünf Zähler. Insbesondere an vorderster Front kommen die Gäste nicht zur Entfaltung, sodass nur 19 erzielte Treffer auf das Konto der Mannschaft von Marko Schott gehen. In den letzten fünf Spielen schaffte der SV Bausenhagen lediglich einen Sieg.

Wenn Bausenhagen den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SV Bausenhagen (54). Aber auch beim VfL Kamen II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (66). Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Körperlos agierte der VfL Kamen II in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (52-5-0) bestätigt. Ob sich Bausenhagen davon beeindrucken lässt? Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben