Kreisliga A2 Unna/Hamm: VfL Kamen II – Königsborner SV, 0:5 (0:1)

Kamen II holt sich Packung ab

Der Königsborner SV fertigte die Reserve der VfL Kamen am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 ab. Auf dem Papier ging Königsborn als Favorit ins Spiel gegen Kamen II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

01.09.2019, 18:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach nur 30 Minuten verließ Moritz Möller vom VfL II das Feld, Felix Kinder kam in die Partie. Val-Leander Wettklo brachte das Heimteam in der 38. Minute ins Hintertreffen. Der KSV hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Tobias Wittwer war zur Stelle und markierte das 2:0 des Gasts (58.). Der VfL Kamen II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Timo Seiwerth kam für Pascal Hirsch (60.). Kamen II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Daniel Christian Ohsmann ersetzte Jan-Philipp Ehlenberger (71.). Das 3:0 für den Königsborner SV stellte Wettklo sicher. In der 80. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Abdullah Dief überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:0 für Königsborn (85.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Matthias Duda, der das 5:0 aus Sicht des KSV perfekt machte (89.). Mit dem Schlusspfiff durch Albert Pier (Hamm) stand der Auswärtsdreier für den Königsborner SV. Man hatte sich gegen den VfL II durchgesetzt.

Die Abwehrprobleme des VfL Kamen II bleiben akut, sodass man weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. In dieser Saison sammelte der VfL II bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Nach diesem Erfolg steht Königsborn auf dem fünften Platz der Kreisliga A2 Unna/Hamm. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des KSV bei. Der VfL Kamen II tritt am kommenden Sonntag bei der Zweitvertretung von Wethmar an, der Königsborner SV empfängt am selben Tag den FC TuRa Bergkamen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Handball

Diesen namhaften Verein schickte der Königsborner SV mit einer Niederlage nach Hause

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreispokal:

TSC Kamen verliert im Kreispokal - vor allem diese wichtigen Spieler (Video)

Meistgelesen