Kreisliga A2 Unna/Hamm: VfL Kamen – GS Cappenberg, 3:6 (2:2)

Nackenschlag für Kamen

Mit 3:6 verlor der VfL Kamen am vergangenen Sonntag deutlich gegen GS Cappenberg. Jonas Osterkemper brachte Kamen in der 15. Minute ins Hintertreffen. Nach nur 23 Minuten verließ Maximilian Stasch von Cappenberg das Feld, Fabrice Pestinger kam in die Partie. In der 27. Minute brachte Daniel-Luca Drees den Ball im Netz der Gäste unter. Das 2:1 des VfL bejubelte Carlo Berlandieri (33.). Ehe der Unparteiische Frank Torkler (Hamm) die Akteure zur Pause bat, erzielte Osterkemper aufseiten von GSC das 2:2 (45.). Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Der VfL Kamen stellte in der 53. Minute personell um: Björn Scharfe ersetzte Berlandieri und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Tim Jesella ließ sich in der 63. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 3:2 für GS Cappenberg. Doppelpack für Cappenberg: Nach seinem ersten Tor (65.) markierte Kevin Klink wenig später seinen zweiten Treffer (66.). Kamen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Emrah Öztürk ersetzte Armin Straszok (65.). Pascal Harder zeichnete mit seinem Treffer aus der 71. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von GSC aufkamen. GS Cappenberg musste den Treffer von Marvin Bremkes zum 3:6 hinnehmen (86.). Die 3:6-Heimniederlage des VfL war Realität, als Schiedsrichter Frank Torkler (Hamm) die Partie letztendlich abpfiff.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

22.09.2019, 18:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Heimteam hat auch nach der Pleite die vierte Tabellenposition inne. Die gute Bilanz des VfL Kamen hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Kamen bisher vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Cappenberg liegt nun auf Platz sieben. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat GSC derzeit auf dem Konto. Während der VfL am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SuS Oberaden gastiert, duelliert sich GS Cappenberg zeitgleich mit der Reserve der SSV Mühlhausen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreispokal:

TSC Kamen verliert im Kreispokal - vor allem diese wichtigen Spieler (Video)

Hellweger Anzeiger Fußball

So begründet Kreissportrichter Michael Zahorodnyj die Urteile im Fall „Decker-Törö“

Meistgelesen