Kreisliga A2 Unna/Hamm: VfK Weddinghofen – Türkischer SC Kamen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Erfüllt TSC Kamen die Erwartungen?

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Weddinghofen am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem TSC Kamen der Primus der Kreisliga A2 Unna/Hamm. Das letzte Ligaspiel endete für den VfK Weddinghofen mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den BSV Heeren 09/24. Der Türkischer SC Kamen gewann das letzte Spiel souverän mit 5:1 gegen den SV Langschede und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

11.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Weddinghofen hat zwölf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zehn. 16:26 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Bilanz der bisherigen Saison des VfK Weddinghofen kommt ausgeglichen daher: Jeweils drei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert.

Die Verteidigung des TSC Kamen wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst siebenmal bezwungen. Der Gast ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile acht Siege und ein Unentschieden zu Buche.

Über fünf Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Türkischer SC Kamen vor. Weddinghofen muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TSC Kamen zu stoppen. Der VfK Weddinghofen hat mit dem Türkischer SC Kamen eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der TSC Kamen ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den dritten Platz ein. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Weddinghofen, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 26 Gelbe Karten sammelte. Ist der Türkischer SC Kamen darauf vorbereitet? Die letzten sechs Spiele hat der TSC Kamen alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem VfK Weddinghofen, diesen Lauf zu beenden?

Der Türkischer SC Kamen geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor Weddinghofen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Murat Büyükdere

Murat Büyükdere hat sich entschieden: So geht es weiter für den Stürmer des Lüner SV

Hellweger Anzeiger Fußball

Spitzenreiter TSC Kamen und Verfolger Königsborner SV stehen vor lösbaren Heimaufgaben

Meistgelesen