Kreisliga A2 Unna/Hamm: VfK Weddinghofen – Türkischer SC Kamen, 0:2 (0:2)

Nächster Erfolg für TSC Kamen

Am Sonntag verbuchte der TSC Kamen einen 2:0-Erfolg gegen Weddinghofen. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Der Türkischer SC Kamen löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

13.10.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Engin Duman stellte die Weichen für den Gast auf Sieg, als er in Minute elf mit dem 1:0 zur Stelle war. Der Spitzenreiter wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Volkan Gül kam für Serkan Gül (40.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff (43.) baute Deniz Akyol die Führung des TSC Kamen aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der VfK Weddinghofen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Angelo Knedlik ersetzte Bayram Türkkan (73.). Der Halbzeitstand von 2:0 war letztlich auch das Endergebnis. Damit hatte sich der Türkischer SC Kamen bereits vor dem Pausenpfiff auf die Siegerstraße gebracht.

Für Weddinghofen gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Nach zehn absolvierten Begegnungen nimmt das Heimteam den elften Platz in der Tabelle ein. Drei Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat der VfK Weddinghofen derzeit auf dem Konto.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich der Türkischer SC Kamen beim Sieg gegen Weddinghofen verlassen, und auch tabellarisch sieht es für den TSC Kamen weiter verheißungsvoll aus. Die Verteidigung des TSC Kamen wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst siebenmal bezwungen. Der TSC Kamen ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile neun Siege und ein Unentschieden zu Buche. Die letzten Resultate des Türkischer SC Kamen konnten sich sehen lassen – 15 Punkte aus fünf Partien.

Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der VfK Weddinghofen bei der Zweitvertretung der VfL Kamen, der TSC Kamen empfängt zeitgleich den Kamener SC.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A:

Christian Müseler tritt als SSV-Coach zurück - Nachfolger steht schon fest

Hellweger Anzeiger HA-Tippspiel

Auf in die 15. Runde

Meistgelesen