Kreisliga A2 Unna/Hamm: SV Langschede – Rot-Weiß Unna, 1:2 (0:1)

Später Dumanli-Siegtreffer

Ein Tor machte den Unterschied – Rot-Weiß Unna siegte mit 2:1 gegen den SV Langschede. Die Überraschung blieb aus, sodass Langschede eine Niederlage kassierte.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

28.10.2019, 11:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Christoph Gnatowski witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:0 für RW Unna ein (26.). Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Das 1:1 des SV Langschede stellte Benedikt Szameitat sicher (61.). In der 71. Minute wechselte Rot-Weiß Unna Tim Richter für Gnatowski ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Langschede nahm in der 76. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Jan Pestke für Yannick Büscher vom Platz ging. Dass RW Unna in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Elyesa Dumanli, der in der 80. Minute zur Stelle war. Unter dem Strich nahm Rot-Weiß Unna beim SV Langschede einen Auswärtssieg mit.

Langschede bekleidet mit 13 Zählern Tabellenposition zwölf. Nun musste sich das Heimteam schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Lage des SV Langschede bleibt angespannt. Gegen RW Unna musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Rot-Weiß Unna behauptet nach dem Erfolg über Langschede den vierten Tabellenplatz. Die Saison von RW Unna verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat Rot-Weiß Unna nun schon sieben Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte. RW Unna scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Weiter geht es für den SV Langschede am kommenden Sonntag daheim gegen den VfK Weddinghofen. Für Rot-Weiß Unna steht am gleichen Tag ein Duell mit Bausenhagen an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Murat Büyükdere

Murat Büyükdere hat sich entschieden: So geht es weiter für den Stürmer des Lüner SV

Meistgelesen